aktuell

Reise in eine neue Welt – Elbphilharmonie Hamburg

Music theater performance for string quartett +  live overhead projections

ENSEMBLE RESONANZ – Katrin Bethge – Dan Tanson

Programm: Antonín Dvořák Streichquartett F-Dur op. 96 »Amerikanisches«

Premiere  11. february 2017

Following concerts: 12. – 17 february 2017, Elbphilharmonie Hamburg

25. + 26. march 2017, Big Bang Festival, Kampnagel Hamburg

02. April 2017, Elbphilharmonie Hamburg

 

 

Sonar Quartett “ON”

Konzert 3 der Reihe “Utopie” mit Elektronik und Lichtinstallation

11.12.2016 um 19Uhr

in der Freien Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

 

Giacinto Scelsi: Streichquartett Nr.4
Gerard Pape: Auftragswerk, finanziert durch die Ernst von Siemens Stiftung
Turgut Ercetin: December
Robert Ashley: string quartet
Lichtinstallation: Katrin Bethge

Regie: Christian Grammel

 

 

Wintersalon

Zehn Hamburger Künstler/innen haben sich zusammengetan um gemeinsam den Winter zu zelebrieren. Ab dem 1. Dezember um 11 Uhr bis zum 3. Dezember um 20 Uhr sind Besucher/innen eingeladen unter dem Gedanken Kunst für den Gabentisch kleinere und größere Kunststücke zu bewundern und käuflich zu erwerben. Wer möchte, kann sich für einen Live-Scherenschnitt positionieren oder sich dem Geschmack von Zuckerwatte hingeben. Bücher und Bilder reihen sich gleichsam poetisch wie fragil in die Ausstellung vorzüglicher Exponate ein.

Live Scherenschnitt Porträts * Collage * Textile Objekte * Handtaschenbilder * Künstlerbücher & Co * Topografie und Lichtibilder * Plastiskope, Prints, Postkarten & Schneekugeln * Fall Zuckerwatte, Fotografie * Das Ofenprojekt * Überraschungen

Der Winter Salon findet in den Räumen von projekt|t|raum Hamburg statt.

projekt|t|raum
Kohlhöfen 15
Nähe Großneumarkt
20355 hamburg

1. bis 3. Dezember 2016
Öffnungszeiten
Do. / Fr. 11 – 20 Uhr
Sa. 10 – 20 Uhr

 

 

PAM Festival Uster

visual bassic mit John Eckhardt

19.11.2016 um 20:30Uhr

 

Lichtreise Schleswig

Lichtinstallation im Schleswiger Dom zum Beginnn des Reformationsjahres

Beginn 31.10. um 19h bis 26. November

 

 

Elektria Hörlounge

mit Eva Zöllner – Akkordeon und visual bassic als DJ Set

06.10.16 St Johannis Harvestehude

 

 

Waste Management Congress Kreta

Projektion und Lichtinstallation in Chania, Kreta

 

Barkassenfahrt mit Projektionen im Sandtorhafen

17.-18.09.16 Elbfest

 

visual bassic beim S.T.R.E.A.M Festival

31.08.16 Kampnagel Hamburg

 

 

 

visual bassic auf der MS Stubnitz

14.04.16 Anachronism 008

Arvo Pärt, Passio

20.03.16 Maria Magdalenen Kirche Marne

Ausführende: Kantorei Marne und Natalja Valentin (Sopran)

Angelica Cuparius (Alt), Sargis Mzikyan (Tenor)

Simon Kannenberg (Tenor)

Sönke Tams Freier (Bass)

Yannick Debus (Bass)

Ensemble aus der Neuen Philharmonie Hamburg

Sven Fanick (Orgel)
Leitung: Peter Heeren

 

Luminale 2016,

LICHTSPUREN, St. Antonius Kirche Frankfurt

13. – 18.03.    So-Mi 18-21 Uhr, Do-Fr 19-22 Uhr

Lichtinstallation und Performance im Rahmen der Luminale

Kirchspiel St Antonius, Savignystr. 15, 60325 Frankfurt

täglich ab 20 Uhr mit Liveperfomance (ausser Mittwoch!) zu wechselnder Musik.

13.03. 19:30 Grußwort des Stadtdekans und Meditation, ab 20 Uhr Orgelmusik Karl Klinke

17.03 und 18.03. Orgelmusik Peter Heeren, Komponist und Organist aus Marne

 

Fotos von Peter Nausester

 

Luminale 2016, PATHFINDER,

14. – 17.03.16 Fassadenprojektion an der Matthäusgemeinde,

Friedrich Ebert Anlage 33, 60327 Frankfurt

Foto: Jörg Eichelberger

 

Pathfinder, Film von Mark Liedtke

Luminale Pathfinder from Katrin Bethge on Vimeo.

 

 

Klangstrom und Urschall

14.02.2016 20h  Marktkirche zu Poppenbüttel

Gongkonzert mit Peter Heeren, Orgel und Jens Zygar, Gong

 

 

Union Investment anniversary tour

Hamburg – Paris – London

Melia Hotel/Paris La Defense

OXO Tower/London

Elblounge/Hamburg

 

 

Licht- und Klangperformance visual bassic

12.09.15, 21h am Wasserturm Ochsenzoll

zum Tag des offenen Denkmals

 

 

visual bassic als DJ Set mit Projektionen

Baukulturwerkstatt 2015 in Frankfurt

10.09.14, Honsellbrücke

 

Visual Bassic – Light & Bass – DJ Set from John Eckhardt on Vimeo.

 

 

Visual Bassic from John Eckhardt on Vimeo.

 

 

 

Konvent der Baukultur

16.11.14, Schinkelhalle Potsdam

zum Konvent der Baukultur 2014

 

 

 

Licht- und Klangperformance visual bassic

13.09.14, 22h am Hamburger Fernsehturm

zum Tag offenen Denkmals

mit John Eckhardt

 

 

 

Görtz-Palais Illumination

12.09.14 gegen  22h

Neuer Wall 86

zum Tag des offenen Denkmals

 

 

 

 


 

 

 Frischzelle Festival für Intermediale Performance

am 10.09.14 um 20:30 in Köln

Filzengraben 2

Performance mit Korhan Erel und Tolga Tuzun

 

 

 

 

ELEKTRIA Hörlounge

08.05.14, 20h, Gemeindesaal St. Johannis-Harvestehude Heimhuder Str.92 20148 Hamburg

Datenschutz in Zeiten des NSA Skandals

Vortrag von Prof. Federrath

Projektionen Katrin Bethge

DJ Felox

 

 

blurred edges

NELLY BOYD  drones and pulses

17.05.2014 20h,  Mojo Club, Reeperbahn 1, Hamburg

 

Pulsbasierter Minimalismus, stehende Flächen und konzertierende Smartphones

katarakt Allstars, Nelly Boyd & Gäste, Dirk Dhonau: Schlagzeug
Katrin Bethge: Licht-Projektionen
Guy Saldanha: Smartphone concert

Als Initialzündung eines pulsbasierten Minimalismus reicht der Einfluss von Terry Rileys „In C“ (1964) bis weit in die Popmusik hinein und ist in seinem 50sten Jahr immer noch präsent in unzähligen Einspielungen und Konzerten. So auch in Hamburg: seit 2005 hat das katarakt-Netzwerk zusammen mit Nelly Boyd und vielen Gästen diverse unterschiedliche Fassungen aufgeführt, zuletzt als Rock-Version beim klub katarakt Festival 2013. Darauf aufbauend wird es dieses Mal eine weitere elektrische Fassung geben mit einem Ensemble, das vorwiegend aus Keyboards und E-Gitarren sowie einem Schlagzeuger besteht.

Im Vorprogramm spielen Nelly Boyd und Gäste zur Einstimmung Drone-Kompositionen. Außerdem gibt es eine Smartphone-Komposition von Guy Saldanha, bei der sich das Publikum beteiligen kann und gemeinsam eine mobile Lichtinstallation erzeugt (siehe auch Konzert am 7.5.).

Im Anschluss ab 23 Uhr Mojo Club (freier Eintritt für Konzertbesucher).

 

 

 

visual bassic

18.06.14, 20h, Hörbar Hamburg

20.06.14, 20h, Schipphorst, Avantgarde Festival

 

Als VISUAL BASSIC schaffen Katrin Bethge (Overhead Projektionen) und John Eckhardt (Bass) audiovisuelle Situationen, in denen sie aktive Komposition und selbstorganisierende Prozesse spielerisch in ein Gleichgewicht bringen. Unter Verwendung von lichtbrechenden Objekten, Flüssigkeiten und alltäglichen Materialien direkt auf der Oberfläche des Projektors lässt Katrin Bethge kosmische wie mikroskopische Räume aus Licht entstehen. John Eckhardts strukturierte, aber stets bewegliche live-elektronische Musik bildet spektrale Klangwelten, die von massiven Bässen durchpulst werden.

visual bassic @ avantgarde festival, schiphorst 2014 from John Eckhardt on Vimeo.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken